Über

Kerstin Garde schreibt über liebenswerte Heldinnen mit kleinen Schwächen und gefühlvolle Helden, die ihr Herz nicht verstecken. Wichtig ist ihr ein Augenzwinkern zwischen den Zeilen. Die Autorin lebt mit Freund und Katzen in Berlin. Sie hat studiert und eine kaufmännische Ausbildung absolviert.

 

Bibliografie:

2018:

Das wilde Herz der Lady Gwen (Forever by Ullstein)

Frühstück bei KittyCat (Piper Digital)

Kurzgeschichte “Merry Christmas, Carol!” in der Anthologie “Weihnachten im Readerschein” (Piper Digital)

 

2019:

Liebe ist Chefsache (Piper Digital)